Zeitarbeit für Flüchtlinge aus der Ukraine sofort möglich

Die Solidarität mit den Flüchtlingen aus der Ukraine in Europa aber auch in Deutschland ist beispiellos. Das gilt auch für den Staat, hat er doch die Arbeitsberechtigung auf denkbar unbürokratische Weise geregelt. Aus der Ukraine Geflüchtete müssen nur einen Aufenthaltsantrag bei der Ausländerbehörde stellen. Sie erhalten dann sofort eine sogenannte Fiktionsbescheinigung, die die Bemerkung “Erwerbstätigkeit erlaubt” enthält. Das gilt explizit auch für die Zeitarbeit, die ja bereits über große Erfahrung in der Eingliederung von Migranten auf den deutschen Arbeitsmarkt vorweisen kann.

Auch private Initiativen machen von sich reden. So ist das Vermittlungsportal “Jobaidukraine” in wenigen Wochen entwickelt worden und hat in vier Wochen bereits 20.000 Jobangebote gesammelt und zudem 1.500 Einstellungsgespräche ermöglicht. Die Flüchtlinge aus der Ukraine können einiges an Fähigkeiten aufbieten, die in Deutschland gerade dringend benötigt werden. Menschen mit Kenntnissen und Erfahrungen in den Bereichen Pflege, IT, Handel, Handwerk und Gastronomie haben keine Probleme eine Tätigkeit zu finden, wenn das Sprachproblem gelöst werden kann.

Kontakt

Standort München

Elisenstraße 3
80335 München
Deutschland

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08.00 – 17.00 Uhr
Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Telefon: +49 89 / 273 216-60
Telefax: +49 89 / 273 216-70
E-Mail: info@powerteam.de
Internet: www.powerteam.de

Suche Mitarbeiter

Suche neuen Job