Was ändert sich bei der Arbeitnehmerüberlassung?

Seit April gilt eine neue Gesetzeslage für die Arbeitnehmerüberlassung. Der Gesetzgeber will die Rechte der entsprechenden Kolleginnen und Kollegen stärken. Dazu gehört vor allem das Recht auf gleiche Bezahlung. Wenn keine besonderen Tarifvereinbarungen gelten, sollen die Leiharbeitnehmer künftig nach 9 Monaten die gleiche Bezahlung erhalten wie die vergleichbar tätigen Kollegen im Betrieb.

Durch mögliche tarifliche Vereinbarungen wird die Dauer bis zur Angleichung auf höchstens 15 Monate verlängert. Zwei weitere Änderungen des Gesetzes betreffen unsere Mitarbeiter nicht, da wir diesen neuen Regelungen eh schon länger folgen. So wird bei uns im Vertrag ausdrücklich bescheinigt, dass es sich um eine Arbeitnehmerüberlassung handelt.

Auch achten wir darauf, dass unsere Mitarbeiter nicht als Streikbrecher eingesetzt werden. Jetzt ist diese Praxis auch gesetzlich verboten. Eine wichtige Änderung bezieht sich auf die Gesamtdauer der Beschäftigung. Falls nicht durch tarifliche Vereinbarungen gesondert geregelt, dürfen Arbeitnehmer zukünftig nicht länger als 18 Monate an den entleihenden Betrieb überlassen werden.

Kontakt

Standort München

Elisenstraße 3
80335 München
Deutschland

Büro-Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08.00 – 17.00 Uhr
Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Telefon: +49 89 / 273 216-60
Telefax: +49 89 / 273 216-70
E-Mail: info@powerteam.de
Internet: www.powerteam.de

Suche Mitarbeiter

Suche neuen Job